home
 
Impressum
 
Datenschutzerklärung
 
cie-ige Infos
info cie-ige
 
Sicherheit
sécurité
 
Bäume-Wald
arbes-forêt
 
Verträge
contrats
 
Interessen-Gemeinschaft / cie-ige Infos / 2017
communauté d'intérêts / cie-ige infos /
2017
Euronat und Montalivet – CHM Redevance Rechnung 2017
 
Der Januar ist immer ein Monat, in dem viele Rechnungen zu bezahlen sind. Dass fast alle Institutionen jedes Jahr ihre Gebühren erhöhen ist, kein großes Geheimnis. Doch um wieviel, das ist sehr unterschiedlich. Da lohnt es sich Vergleiche zu ziehen.
 
Auch in Euronat werden jedes Jahr die Jahresgebühren (Redevance) erhöht. Was und um welchen Betrag, das wurde zwischen der IFE-AIDE und Euronat zuletzt im Vergleichsprotokoll 2014 für 10 Jahre vertraglich festgelegt. Euronat hat diese Vereinbarung auf alle Nutzungsrechts-Inhaber (NRI) angewendet.
Dass dieser Vertrag einseitig von der IFE-AIDE durch den in 2015 gewählten Präsidenten gekündigt wurde und dass eine kleine Anzahl NRI gegen eine Erhöhung der Redevance geklagt haben, sei nur der Vollständigkeit erwähnt.
Euronat hat auf der Basis des Vergleichsprotokolls 2014 die Rechnungen verschickt und da lohnt sich ein Vergleich mit z.B. der Jahresrechnung 2017 des CHM (Montalivet) anzustellen.
Hier eine kurze Gegenüberstellung:
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Als Beispiel
Euronat: Haustyp Landais – 442 -(3 Zimmer Wohnraum):
Redevance: Landais + Grüngut Abfuhr + Redevance 2 + MWSt = 2076,67Ђ
 
CHM (pauschalierter Haustyp)
Haus + Personen + Auto + Hund +Investitionszuschlag + MWSt =
4507,92 Ђ
 
Auch wenn man nicht die Details – die ggf. unterschiedlich für jeden sind – betrachtet, so muss man feststellen, dass der Unterschied für die Jahresgebühr in Euronat und CHM erheblich ist. Und wenn man unterstellt, dass sowohl Euronat als auch CHM investieren müssen, um attraktiv zu bleiben, so bleibt die Frage nach dem Gewinn.
UND können wir zufrieden sein oder nicht?
Mit Sicherheit ist in Euronat – wie auch auf anderen Geländen – einiges nicht so, wie man es sich wünschen könnte. Aber da heißt es: in Zusammenarbeit mit der Leitung Euronat nach Lösungen suchen – Miteinander und nicht Gegeneinander.
 
21.01.2017
Euronat
CHM
Vertrag über jährliche Kostensteigerungen
Regelung für 10 Jahre (Vergleichsprotokoll 2014)
Nein
Gebühren-Unterschied zwischen Haustypen je nach qm
Ja
Nein
Gebühren für Familienmitglieder, die den Bungalow belegen
Nein
Ja
Gebühren für Auto(s) der Bungalow Benutzer
Nein
Ja
Gebühren für Hunde-Besitzer bei Bungalow Benutzung
Nein
Ja
Euronat et Montavilet – CHM la facture de redevance 2017
 
Au mois de janvier c’est le moment de l’année quand il faut bien payer des factures annuelles. Beaucoup d’institutions augmentent les frais quasiment tous les ans. Ce n’est pas un secret. Mais les différences des augmentations méritent de regarder de près. Cela vaut la peine la peine de faire des comparaisons.
 
A Euronat les frais de la redevance augmentent tous les ans. Comment et de quel montant, tout cela est réglé dans le protocole transactionnel en 2014 pour la durée de 10 ans. La SAS Euronat a appliqué cet accord à tous les titulaires d’un droit de jouissance. (tdj)
 
Juste pour compléter le sujet, reste à ajouter que ce règlement a été résilié unilatéralement par le président de l’IFE-AIDE, élu en 2015.
Euronat a donc envoyé les factures de la redevance négociée en 2014 et rédigé dans le protocole transactionnel. Donc une comparaison avec la facture 2017 du C.H.M vaut la peine d’être présentée.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Voici un exemple:
Euronat: bungalow, type Landais 442 (trois chambres salon):
Redevance: Landais + déchets verts + redevance 2- +TVA  =
2076,67€
 
C.H.M. (Type maison universelle)
Maison + personnes + voiture +chien + supplément d’investissement + TVA =
4507,92 €
 
Même en négligeant les détails – qui peut-être varient – il faut constater que le montant de la redevance entre Euronat et le C.H.M. est considérable. Malgré les investissements que les deux centres naturistes doivent faire pour rester attractif, reste la question quel sera le profit que le C.H.M et Euronat auront.
Tout compte fait: nous, à Euronat, pouvons être contents.
Certainement la situation à Euronat – comme ailleurs – n’est pas au mieux, comme on le désire peut-être. Mais cela implique qu’il faut travailler  et agir avec la SAS Euronat et chercher des solutions ensemble d’après la devise: coopération et non confrontation.
 
21.01.2017
Euronat
CHM
Contrat de l’augmentation de frais
Règlement pour 10 ans
non
Différence de frais entre les types de chalets par mètre carré
oui
non
Frais pour membres de famille, qui occupent le bungalow
non
oui
Frais pour possesseur de chiens
non
oui
Frais pour voitures des usagers du bungalow
non
oui